Top

  • Painting the Past Toepfe
  • Painting the Past Doppelzimmer
  • Painting the Past Leine
  • Panting the Past Bad
  • Painting the Past Pinsel
  • Korbo
  • Korbo
  • Korbo

über Korbo

Korbo Körbe - Schwedische Tradition seit 1922

Die handgefertigten Stahlkörbe von KORBO haben Ihren Ursprung in den 20er Jahren. Korbo Körbe waren lange praktische und funktionale Hilfs- und Arbeitsmittel für Fischer, Bauern und Jedermann der Waren transportieren musste. Unabhängig von Wind und Wetter benötigte man früher Produkte die diesen Umständen stand hielten. Noch heute werden die Korbo Körbe per Hand aus einem langen verzinkten Stahl oder Edelstahl Draht geflochten. Aus dem funktionalen und geschichtsträchtigen Gebrauchsartikel ist heute ein ästhetisches, zeitloses Design Wohnobjekt geworden.

Alle Handemade Draht Körbe von KORBO sind in zwei verschiedenen Materialien erhältlich.

Korbo Edelstahl vers. galvanisierter Stahl















Korbo Körbe aus galvanisierten Stahl:

Die Galvanisierung wird eingesetzt damit der Stahl nicht mehr gegen Rost anfällig ist;  man spricht auch von einem Korrosionsschutz. Diesen Schutz bzw. „Veredelung“ erreicht man durch Zuhilfenahme eines physikalischen Vorgangs oder durch Auflage eines anderen Metalls.

Galvanisierter Stahl wird nun mehr als 150 Jahren effektiv eingesetzt und benutzt, wobei der Draht mit den Jahren eine matte Patina erhalten wird.

Korbo Körbe aus Edelstahl:

Die Edelstahl Ausführung enthält  Nickel, Molybdän un Stahl. Zusammen ergibt sich eine Legierung die vollständig rostfrei ist.

Im Gegensatz zu dem galvanisierten Stahl ist beim Edelstahl nicht nur die Oberfläche vor Rost geschützt -  sondern das gesamte Material ist durch und durch rostfreier Stahl. Unabhängig von Umwelteinflüssen behalten die Körbe von KORBO in der Edelstahl Ausführung ihre glänzende Oberfläche.